4.jpg

IAESTE-Praktikanten müssen eine Kranken-, Unfall- und private Haftpflichtversicherung für die Dauer des Praktikums haben. Für Praktikanten in Deutschland wird über das Deutsche Nationalkomitee der IAESTE automatisch ein entsprechendes Versicherungspaket abgeschlossen. IAESTE-Praktikanten in Deutschland müssen sich also nicht selbst um einen ausreichenden Versicherungsschutz kümmern, sofern das Praktikum nicht länger als 6 Monate dauert. Bei längeren Praktika muss der Praktikant die zusätzlichen Monate selbst bezahlen (32 € pro Monat).

Details zu dem Versicherungspaket sind hier verfügbar.

Wird ein weiterer Versicherungsschutz gewünscht, muss der Praktikant selbst dafür Sorge tragen.